Löwencare Badge

Garage als Lagerraum nutzen oder Selfstorage wählen?

Für die meisten, die eine Garage besitzen, dient dieser Raum sicherlich oft auch als Lagerraum für verschiedene Gegenstände wie zum Beispiel Kfz-Zubehör, Möbel oder Gartenmöbel. Allerdings ist eine derartige Nutzung in Deutschland mit rechtlichen Einschränkungen verbunden. Denn: Auf diese Weise liegt eine Zweckentfremdung des Autostellplatzes vor. Die konkreten Regularien liegen in der Zuständigkeit eines jeden Bundeslandes. Allgemein aber gilt: Die Garage ist dem Unterstellen des Kfz vorbehalten. Wer Lagerplatz benötigt, tut besser daran, eine offizielle Lagerbox zu mieten.

Rechtliche Einschränkungen

In Deutschland ist die Nutzung von Garagen als Lagerraum meist nicht erlaubt, es sei denn, es handelt sich um eine genehmigte Nutzung. Die meisten Garagen sind ausschließlich als Stellplatz für Kraftfahrzeuge zugelassen und dürfen nicht anderweitig als Abstellfläche dienen. Ausgenommen sind hier Dinge, die direkt zum Auto gehören. Also: Autoreifen, Benzinkanister, der Dachträger, Fahrradträger und ähnliche mit dem Auto assoziierte Gegenstände. Werden Garagen dennoch anderweitig als Lagerraum genutzt, kann dies zu Bußgeldern führen. Die Höhe der Bußgelder fällt dabei je nach Bundesland unterschiedlich aus und liegt in der Regel zwischen 50 und 1.000 Euro.

Risiken und Konsequenzen

Die zweckentfremdete Nutzung von Garagen als Lagerraum kann für Dich nicht nur Bußgelder nach sich ziehen, sondern auch zu weiteren rechtlichen Konsequenzen führen. So kann es beispielsweise passieren, dass die Versicherung im Schadensfall keine Leistungen erbringt, da der Gebrauch der Garage nicht zweckentsprechend war. Außerdem können Streitigkeiten mit Nachbarn oder Vermietern entstehen, wenn die Nutzung der Garage nicht mit den vertraglichen Vereinbarungen übereinstimmt.

Vorteile von Selfstorage

Wohin nun aber mit all dem Zeug, das nicht unmittelbar zum Fahrzeug gehört? Eine professionelle und vor allem legale Alternative zur Lagerung von Gegenständen ist das Anmieten von Lagerplatz bei Lagerlöwe Selfstorage. Bei uns kannst Du Dein Hab und Gut in speziell für diesen Zweck errichteten Lagerräumen aufbewahren. Der Zugang ist einfach und flexibel, und Du kannst jederzeit auf Deine gelagerten Besitz zugreifen. Zudem ist eine Versicherung bis 400 Euro gegen Schäden oder Diebstahl in der Regel im Mietpreis enthalten. Mit unserer Löwen-Care-Plus-Versicherung sogar bis zu 5000 Euro.

Wenn Du auf der Suche nach einer sicheren und professionellen Lagerlösung für Deine Gegenstände bist, solltest Du also auf Selfstorage zurückgreifen. Hier ist die Lagerung nicht nur legal, sondern vor allem auch mit einem hohen Maß an Sicherheit verbunden. Deine eingelagerten Dinge sind vor Diebstahl, Brand und Feuchtigkeit sicher. Ganzjährig konstant klimatisiert sind die Lagerflächen außerdem.

 

Möchtest Du mehr Informationen rund um unseren Lagerraum-Service und die Mietbedingungen, dann melde Dich gern innerhalb unserer Geschäftszeiten bei uns.

Das könnte Dich auch interessieren:

Keller als Lagerraum?

6 Minuten Lesezeit

Checkliste für Umzug: Die ultimative Checkliste mit allen wichtigen Punkten

7 Minuten Lesezeit

Kleidung richtig einlagern

6 Minuten Lesezeit

Downsizing leicht gemacht: Möbel zwischenlagern

5 Minuten Lesezeit

Ausmisten: Entrümpeln für mehr Leichtigkeit im Leben

5 Minuten Lesezeit

Selfstorage in der Nähe: Vorurteile und Vorteile

5 Minuten Lesezeit

Umzug ins Ausland: Dein Auslandssemester gut planen

5 Minuten Lesezeit

Sichere Aufbewahrung von Sportutensilien dank Selfstorage

5 Minuten Lesezeit

Haus sanieren

5 Minuten Lesezeit

Optimale Lagerlösungen für Gewerbekunden: Gewerbelager mieten

5 Minuten Lesezeit

Ordnung bewahren trotz Trennung: Mit Selfstorage die richtige Lösung finden

5 Minuten Lesezeit

Neuanfang: Selbstfindung und Neuorientierung mit einem Umzug

5 Minuten Lesezeit

Bücher richtig lagern: die besten Tipps & Ideen

5 Minuten Lesezeit

Fahrrad aufbewahren: bequem einlagern

5 Minuten Lesezeit

Lagerlöwe Tipps für das Einlagern von Reifen

5 Minuten Lesezeit

Lagerlöwe Tipp: Wie Ihr Platz sparen könnt!

5 Minuten Lesezeit

Die erste eigene Wohnung

7 Minuten Lesezeit

Wann sollte man zusammenziehen und wann besser noch nicht?

8 Minuten Lesezeit

Der Lagerlöwe Umzugsratgeber

5 Minuten Lesezeit

Kiel – Die Perle des Nordens

5 Minuten Lesezeit

Das Zeitkapsel-Phänomen: Einlagern für die Zukunft

7 Minuten Lesezeit

Umzug aus der Schweiz nach Deutschland – Das musst Du beachten

5 Minuten Lesezeit